fbpx

Ausstellung
Kleindenkmäler, Marterl, Gedenk- und Grabstätten

11.8.2022 bis 8.9.2022
Mo-Do 09:00 – 15:00 Uhr; Fr, Sa 09:00 – 12:00 Uhr
Ausstellungsraum Rathaus
Hauptplatz 16
Bruck an der Leitha

Denkmäler sind Teil unserer Landschaft, Kultur und Identität. Man findet sie an unseren Straßen und Feldwegen und haben ihre Wurzeln vielfach im Glauben oder in den Schicksalen der Bevölkerung. Bruck hat viele schöne Kleindenkmäler und Marterl. Die Errichtung der Denkmäler in unserer Stadt reicht vom Mittelalter bis in unsere Zeit. Sie wurden im Laufe der Jahrhunderte verändert, restauriert oder auf andere Plätze versetzt. Bei manchen sind die StifterIn und das genaue Entstehungsjahr unbekannt. Viele der Denkmäler stammen aus dem 17. und 18. Jh. Aber auch im 20. Jh. wurden in Bruck Kleindenkmäler errichtet, dazu zählen u. a. auch die Kriegerdenkmäler am Hauptplatz und am Brucker Friedhof.

Eintritt: freie Spende

KaMel
Konzert

Mi, 24.8.2022, 17:00 Uhr
mitten im Harrachpark (Eingang Parkbad)
Bruck/Leitha

KAMEL

Das Duo KaMel istg ein Senkrechtstarter der Region. Als Vorband zu Ernst Molden wurden sie bejubelt und gaben den ersten Solo-Auftritt im Garten der Baro Taro.
Jetzt im Ambiente des Harrachparks.
Mellus über den Bandnamen: „Kathi hat gemeint, wir sollten uns KaMel nennen, und ich find’s eigentlich genial. Es hätte auch MelKa sein können. Aber es ist cooler, wenn’s mehr nach Tschik klingt als nach Schoko. Schoko ist süß, aber Zigaretten haben Charme, sind ungesund und man kommt nicht davon weg.“ Man darf gespannt sein.

Und man kommt davon nicht weg – was die Beiden gemeinsam auf die Bühnen stellen sind Lieder, die man oft erst beim zweiten Hinhören wiedererkennt, denn sie machen aus den Songs ihre eigenen Songs – tolle Stimme von Meli, und perfekt musikalisch interpretiert auf Klavier und Ukulele von Kathi.
Nach dem ersten Hinhören kommt man nicht mehr davon weg.

Flood & Tide
Konzert

Sa, 27.8.2022, 17:00 Uhr
mitten im Harrachpark (Eingang Parkbad)
Bruck/Leitha

Flood & Tide ist eine junge Band, die sich bevorzugt in Pop, Soul und Rap- Musik bewegt.
Mit 2 Sängerinnen, einem Rapper, einem Gitarristen, einem Schlagzeuger und einem Bassisten spielen sie hauptsächlich selbstgeschriebene Lieder und ein paar Covers.

Seid ihr bereit für tolle Texte und Musik in einem der schönsten Parks Mitteleuropas? Dann kommt und seid dabei – ausgerüstet mit Eurer Picknickdecke. Getränke gibt es natürlich vor Ort.
Einfach den Zeichen im Harrachpark nachgehen – ihr findet uns sicher.

Eintritt: frei Spende für die Künstler

Nicole Kraus & Band
Konzert

S0, 28.8.2022, 17:00 Uhr
mitten im Harrachpark (Eingang Parkbad)
Bruck/Leitha

Singer/ Songwriter – Pop, Jazz und Blues sind nur drei der Genres, in denen sich die Kompositionen bewegen. Auf eine endgültige Einordnung wird bewusst verzichtet.
Die einzige Konstante in diesem Himmelfahrtskommando durch die Vielzahl an Möglichkeiten, die das vergangene Musikjahrhundert bietet: Getextet wird ausschließlich im Dialekt. Die Geschichten, die erzählt werden, reichen von den Banalitäten des Alltags bis zu den existenziellen Fragen des Daseins. Die Stimmung ist daher mal leichtfüßig und mal nachdenklich, mal zum Schreien komisch und mal todtraurig – so wie auch das Leben.

Seid ihr bereit für tolle Texte und Musik in einem der schönsten Parks Mitteleuropas? Dann kommt und seid dabei – ausgerüstet mit Eurer Picknickdecke. Getränke gibt es natürlich vor Ort.
Einfach den Zeichen im Harrachpark nachgehen – ihr findet uns sicher.

Eintritt: frei Spende für die Künstler

Schulhofkonzert#5
Anna Mabo &Thomas Andreas Beck

Fr, 16.9., 19:00
Innenhof BG & BRG Bruck/Leitha

ANNA MABO – Notre Dame

Manchmal fällt es einem schwer, sich zu erinnern: Wie war das Leben eigentlich noch mal, bevor es Anna Mabo gab? Wer konnte ahnen, wie viel Kraft, wie viel Gefühl und Witz da auf uns zukommt? Wie uns ihre Lieder mitreißen würden? Sie hat uns verändert. Nun hat sie ihr zweites Album geschrieben und aufgenommen, es heißt Notre Dame. Es ist ein Songwriter-Album, das kracht und brüllt – die fette Band gibt jedem Lied, was es verlangt und erzählt ein Sound-Epos nach dem anderen. Aber die Lieder sind zugleich leise, einfühlsam und aufmunternd, denn „auch dem Terminator tut das Herz manchmal weh“.

„Was Anna Mabo denkt und dichtet und singt, kommt wie ein Geschoß bei der Hörerin und beim Hörer an. Aber niemals geht solche Klarheit auf Kosten der Poesie: Die Songs nehmen Abzweigungen, legen falsche Spuren. Doch am Ende ist man das, was der Angelsachse zu aufgeklärt sagt: enlightened.“
– Ernst Molden über ihr erstes Album –

THOMAS A. BECK – Alles brennt

Thomas Andreas Beck ist Liedermacher, Dichter und Autor, geboren 1968 in Wien. Seit mehr als 30 Jahren schreibt er Texte und Lieder über in Österreich verdrängte Themen. „Texte, die was keine Lieder geworden sind“ (Goldegg: Wien: 2020) – Becks aktuelles Buch legt mit aphoristischen Gedichten und Texten den Finger in die Wunden unserer Gesellschaft und Geschichte.

Sein fünftes Album „Alles brennt“ ist ein Album zur Zeit, zu einer durch Corona verdichteten und beschleunigten Zeitenwende, deren Abgründe Beck anspricht: Empathielosigkeit, Flucht, Leid und Kriegshetze. „Lager brennen, Zelte brennen“, singt Beck im Titellied und verweist direkt auf die Zustände auf der Insel Lesbos. Die müssen nicht so bleiben. Feuer hat die Kraft der Zerstörung und gleichzeitig die Kraft Neues und Veränderung zu erschaffen – „Alles brennt“!

„Der Wiener Liedermacher Thomas A. Beck ist zwar schon über 50, klingt aber ein wenig wie der junge André Heller. Ein erdiger Heller ohne Orchester, Poesie und die überschwängliche Energie des Größenwahns freilich. Vom Musiker und Produzenten Thomas Pronai stimmungsvoll reduziert in Szene gesetzt, singt Beck auf seinem fünften Album acht Lieder unter dem Eindruck der Pandemie und des Flüchtlingselends auf Lesbos; Gesellschaftliches thematisiert er ebenso ansprechend wie Persönliches.“
– Gerhard Stöger im Falter –

++++++++++++++++++++++++++++++

Innenhof des BG/BRG Bruck/Leitha
Fischamender Straße 23-25
2460 Bruck an der Leitha

Einlass 18h / Beginn 19h / Ende 22h

Vorverkauf 28 Euro
Studenten (bis 25 Jahre) 22 Euro
Schüler/innen 14 Euro

Info und Tickets: schulhofkonzerte@yahoo.com

ACHTUNG: Es handelt sich bei dem Konzert um eine Open-Air-Veranstaltung, die bei Schlechtwetter verlegt bzw. verschoben wird.

Lilly und die Aliensuppe
Familienmusical

Sa, 17.9., 11:00 und 15:00
Stadttheater Bruck/Leitha
Leithagürtel 43

Der Verein Rabauki und sein Team aus professionellen KünstlerInnen macht sich mit diesem phantastischen Musical voller funkelnder Sterne, frecher Schulkinder und lustiger Aliens auf die Suche nach Lösungen bei Mobbing und Ausgrenzung. Unsere Rabauki-Kinder wirbeln auch diesmal zu galaktischen Beats, himmlischen Songs und außerirdischen Choreographien durch das All.

Ein Musical von Juci Janoska und Albin Janoska
Regie: Nikolaus Stich

Karten:
Kinder € 12,-
Erwachsene € 17,-

Karten ab 1. September in jeder Sparkasse und Erste Bank erhältlich, oder per email anna.marlen@outlook.com oder AK.

Brucker Museen bei der langen Nacht der Museen
Comedy on tour

Sa 1.10., 18:00-01:00
Ungarturm und Altes Bezirksgericht Bruck/Leitha

Bereits zum 22. Mal initiiert der ORF diese Kulturveranstaltung – zahlreiche Museen und Galerien sind heuer daran beteiligt und öffnen ihre Türen für kulturinteressierte Nachtschwärmer von 18.00 bis 01.00 Uhr Früh.

Und in diesem Jahr ist der Museumsverein Bruck/Leitha mit dabei und öffnet im Ungarturm und im Alten Bezirksgericht die Pforten.
Der Ungarturm bietet Interessantes aus Bruck und der Umgebung auf mehrere Stockwerken, wobei jedes Stockwerk einer Epoche gewidmet ist.
Im Alten Bezirksgericht können sie die Sonderausstellung „Schätze aus unserem Archiv“ begutachten.

Jack Nuri – Best of
Comedy on tour

Fr, 7.10., 19:30
Stadttheater Bruck/Leitha

Jack Nuri füllt seit über 10 Jahren die Kult-Stätten des Kabaretts in unserem Land. Der als Austro-Türke bekannteste Stand-up Comedian in Österreich wirbelt nun auch mit seiner Comedy-Werkstatt über ausverkaufte Bühnen und bringt nun die besten Bereiche seiner Show nach Bruck/Leitha. Ein Event, dass den Besucher/innen Lachanfälle ohne Ende garantiert.

Der Comedian Jack Nuri ist auch ein bekannter Buchautor und selbstverständlich finden die Gäste einen Büchertisch mit all seinen Werken vor und nach der Veranstaltung.

Mit dieser Veranstaltung unterstützt Jack Nuri die Kinderkrebshilfe Wien, Niederösterreich, Burgenland.

Kartenpreis: 20,- €

Roman Schwaller Jazz Quintet
feat. Lorenz Widauer (CH/A/SRB)

Do, 3.11., 20:00
Seidlkeller Bruck/Leitha
Fischamenderstraße 53

Einer der bedeutendsten europäischen Jazzsaxophonisten präsentiert seine zum Teil neu besetzte Band.
Lorenz Widauer, trumpet, Roman Schwaller, tenor sax, Oliver Kent, piano,Miloš Čolović, bass, Mario Gonzi, drums

Kartenreservierung: freiraum@schule.at, seidl-keller@kabsi.at
und telefonisch unter 02162 62349

AK: € 22,- (Schüler, Studenten, Lehrlinge: € 16,-)
Vvk: € 20,- (Seidl-Keller, Fischamenderstr. 53, Bruck/Leitha)

Saxofour + bass/drums

Sa, 26.11., 20:00
Wohnzimmer von Sigrid und Joe Sailer
Schloßmühlgasse 14
Bruck an der Leitha

Das legendäre Saxophonquartett (Bramböck/Dickbauer/Maurer/Puschnig) holt sich mit Robert Riegler (Bass) und Wolfi Rainer (Schlagzeug) Verstärkung, um in Sigrid und Joe Sailers mondänem Wohnzimmer verspätet seinen 30-jährigen Geburtstag zu feiern.

Kartenreservierung: freiraum@schule.at

Vvk: € 30,- (inkl. Getränke)
keine AK !